Gauck besucht Bahnhofsmission

Bundespräsident Gauck besucht Bahnhofsmission am Bahnhof Zoologischer Garten Anlässlich der  kalten Jahres- und Weihnachtszeit besucht Bundespräsident Gauck die Bahnhofsmission am Bahnhof Zoologischer Garten um der Arb eit der über 150 Ehrenamtlichen Beachtung zu schenken.  Bundespräsident Gauck besucht Bahnhofsmission am Bahnhof Zoologischer Garten Anlässlich der  kalten Jahres- und Weihnachtszeit besucht Bundespräsident Gauck die Bahnhofsmission am Bahnhof Zoologischer Garten um der Arb eit der über 150 Ehrenamtlichen Beachtung zu schenken.  Bundespräsident Gauck besucht Bahnhofsmission am Bahnhof Zoologischer Garten Anlässlich der  kalten Jahres- und Weihnachtszeit besucht Bundespräsident Gauck die Bahnhofsmission am Bahnhof Zoologischer Garten um der Arb eit der über 150 Ehrenamtlichen Beachtung zu schenken.  Bundespräsident Gauck besucht Bahnhofsmission am Bahnhof Zoologischer Garten Anlässlich der  kalten Jahres- und Weihnachtszeit besucht Bundespräsident Gauck die Bahnhofsmission am Bahnhof Zoologischer Garten um der Arb eit der über 150 Ehrenamtlichen Beachtung zu schenken.

Bundespräsident Gauck Besucht Die Bahnhofsmission

Der Bundesrpäsident Joachim Gauck besuchte heute, die Bahnhofsmission am Bahnhof Zoologischer Garten. Mit seinem Besuch ehrte er die bis zu 150 Ehrenamtlichen, welche sich hier engagieren. Die Bahnhofsmissionen haben eine über 100 jährige Tradition und sind Einrichtungen, bei welchen die evangeliscche und katholische Kirche zumeist die Träger der Einrichtungen sind.
Die Bahnhofsmission am Bahnhof Zoo, hat in den Räumen der DB ihre Heimat, welche diese kostenfrei zur Verfügung stellt.
Bei dem Besuch konnte sich der Bundespräsident ein Bild von der Einrichtung machen. Eine kleine christliche Andacht inklusive einem gemeinsam gesungenen Adventsliedes rundeten diesen Besuch ab. Herr Gauck zeigte sich freundlich und interessiert und schüttelte viele Hände von vielen anwesenden Helfern.

KälteNotrufnummern in DeutschlanD

Der Besuch gerade zur kalten Jahreszeit entbehrt nicht großer Symbolik, denn die Bahnhofs- und Stadtmissionen, sind gerade jetzt für viele Obdachlose überlebenswichtig. Damit kein Obdachloser in kalten Winternächten erfrieren muss, wurden die Kältebusse und Notrufnummern bundesweit ins Leben gerufen.
Jeder kann helfen, wenn er jemanden bei extremen Minusgraden frieren sieht. Die nachstehende Liste von Kältenotrufen in ganz Deutschland kann Leben retten. Bitte beachten Sie aber bevor Sie sie nutzen, dass der jeweilige Obdachlose, diese Hilfe auch nutzen möchte, da die Anzahl von Kältebussen leider auch begrenzt ist.

Kältebusse Rufnummern:
Hamburg: 040 40178215
Berlin: 0178 523 5838
Frankfurt: 069 431414
Krefeld: 0163 1452811
Düsseldorf: 0157 83505152
Köln: 0221 441026

alle Angaben ohne Gewähr